Das Internet spielt der CD das Lied vom Tod

Das Medium CD wird dieses Jahr 30 Jahre alt und vermutlich auch nicht viel älter werden. Ich will gar nicht lange drüber schreiben, das haben andere schon sehr gut gemacht. Absolut lesenswert finde ich das hier:

http://www.fr-online.de/panorama/der-zerbrochene-traum/-/1472782/8345228/-/index.html

Wie die Zeit vergeht…. ich bin noch mit Schallplatten aufgewachsen und war begeistert, als damals der erste Walkman (MC/Kassette, versteht sich) für 178,- DM in unseren Haushalt kam. Als ich damals die ersten CDs sah, da kam mir noch gar nicht in den Sinn, was der Wechsel von der analogen zur digitalen Speicherung von Musik überhaupt langfristig bewirken könnte. Aber das hat wohl keiner damals voraussehen können…

Tatsache ist: Mir ist das Medium „CD“ durchaus bekannt und sie hat mich ein Stück in meinem Leben begleitet, aber vermissen werde ich sie wohl kaum. Dass das alles schon dreissig Jahre her sein soll wird mir aber erst jetzt bewusst 😉

Flattr this!

1 comment for “Das Internet spielt der CD das Lied vom Tod

  1. Der Alex
    15. April 2011 at 22:00

    Naja, 30 Jahre ist die Erfindung vll her. Aber als ich mir mit 14 oder 15 meine erste HiFi-Anlage gekauft habe, war CD gerade erst im kommen. Also würde ich sagen das es CDs ca 20 Jahre „wirklich“ gibt. Übrigens hab ich meine erste CD auch noch und die funktioniert sogar noch. Weil doch mal irgendwo stand das CDs nicht so haltbar sind.

    Mfg der Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.