das Jahr ohne Sommer

Eigentlich war ich ja in der Wikipedia auf der Suche nach Informationen bzgl. des Fahrrades. Aber wie das bei Wikipedia-Artikeln so ist, werden da immer wieder weitere interessante Artikel verlinkt, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben, die ich aber dennoch lesen will. So fand ich etwas, von dem ich annahm, dass es erst dieses Jahr, also 2011, auftritt:

Das Jahr ohne Sommer

Wenn man es aber realistisch betrachtet, dann war der Sommer bisher gar nicht so schlecht. Subjektiv hat es viel zu oft geregnet, aber objektiv war es nie kalt. Und in meinem Urlaub am Alfsee hab ich mir fast einen Sonnenbrand geholt.

Wer weiss, vielleicht wird es ja noch mal so, wie Doc Brown in „Zurück in die Zukunft (Teil 2)“ sagte, nachdem sekundengenau ein Regenschauer aufhörte:
„Wenn nur alles in der Zukunft so gut funktionieren würde wie die Wettervorhersage!“

Tatsache ist ja: Es wird am meisten über das geredet, was man am wenigsten ändern kann: Das Wetter!

Wetter am Lerigau, 15.08.2011

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.