Bild der Woche: Parken oder nicht?

Neulich in Düsseldorf beim Messegelände:

Zur Erinnerung:

  1. Absolutes Haltverbot: Es darf überhaupt nicht gehalten werden
  2. Wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält, der parkt.
  3. Parken bezeichnet den Vorgang, ein betriebsfähiges und zugelassenes Fahrzeug für unbestimmte Zeit abzustellen
  4. Obiges Schild ist die ultimative Herausforderung für Führerschein-Prüfungsfahrten

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.