Bücher über die Seefahrt

Wahrscheinlich werden viele Leser, die alle Nase hier mal vorbei kommen und gucken, was denn der Holger wieder geschrieben hat, beim Titel dieses Artikels gleich müde abwinken, Homer-Simpson-mässig „Laaaangweilig“ sagen und irgend eine andere Webseite ansurfen. Das wäre schade, denn denen entgeht vermutlich was. Wenn sie denn dann und wann mal ein Buch lesen. Denn es gibt nicht nur Bücher, in denen Geschichten (also Romane) erzählt werden sondern auch, wo tatsächliche Ereignisse so gut und fesselnd beschrieben werden, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen will. Und besonders zu dem einen Thema, der Seefahrt, gibt es mehr gute Bücher, als man denkt. Und viele davon kann man sogar lesen, obwohl man selber gar nicht daran denkt, sich ausführlicher mit der Seefahrt zu beschäftigen.

Und weil ich selbst seit einiger Zeit solche Bücher verschlinge und dabei einiges zusammengekommen ist, möchte ich meine Meinung zu einzelnen Büchern und Personen rund um das Thema hier veröffentlichen. Schon lange bevor ich meinen SBF machte, war ich literarisch in der Schifffahrt unterwegs, wie man auch an einigen älteren Artikeln hier im Blog sehen konnte. Dieser Artikel von mir ist schon weit über ein Jahr alt, wie ich gerade bemerkte. Seit dem haben sich einige Bücher mehr rund um die See bei mir angesammelt… der coole Nebeneffekt, weil viele Bücher nicht ganz so bekannt/ beliebt sind: Viele davon bekommt man recht günstig gebraucht bei Amazon.de, ich habe einige unter einen Euro bekommen, eines sogar für 0,01 Euro (natürlich immer zzgl. die üblichen Versandkosten)

Seefahrtbuecher

Macht euch also gefasst auf eine neue kleine Artikel-Serie in diesem besonderen Blog 😉 Dabei kommen nicht nur grosse Törns wie Atlantiküberquerungen dran, auch Nord- oder Ostsee und vielleicht sogar Binnengewässer. Ich werde es nicht zwingend chronologisch angehen, aber der nächste Artikel geht auf jeden Fall erstmal auf Joshua Slocum ein. Warum, das erfahrt ihr dann dort.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.