Ein kleines Gedicht

 

Vom ersten Schrei, denk dran!
bis zum Vergessen des letzten Atemzuges:
Dran denken und vergessen,
daraus besteht doch nur das ganze Leben.

Das fiel mir gestern auf dem Arbeitsweg ein. Reimt sich zwar nicht, aber als ich darüber sinnierte, merkte ich, wie viel Wahrheit darin steckt. Ob irgendein anderer schon die gleiche Erkenntnis hatte, habe ich nicht nachgeforscht… ganz vergessen.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.