der Lerigau

Wikipedia sagt (gekürzt):

Der Lerigau zog sich westlich der mittleren Hunte bis über die obere Soeste. Machtzentrum war Wildeshausen an der östlichen Grenze am Übergang eines von Südwesten kommenden Fernwegs über die Hunte.
Die spätere Grafschaft Lerigau, im Jahr 947 urkundlich erwähnt, war Eigentum des Grafen Heinrich I., der im Jahr 955 zum Grafen von Westfalen ernannt wurde. Sein Sohn Hermann I. gilt als erster Spross der Grafen von Werl.
Das altsächsiche Gogericht befand sich auf dem Desum (heute in der Gemeinde Emstek), ursprünglich der Ort des Things, der Volksversammlung mit Gerichtsbarkeit für den ganzen Lerigau.

Nun, ich wohne seit 1995 am Lerigauweg. Ich habe keine Ahnung, warum der so heisst, aber ich finde es schön hier.

Und wie vielleicht schon jeder gemerkt hat, geht es in diesem Blog in keiner Weise um regionale Begebenheiten. Man kann aber hier und da ableiten, wie intelligent, kreativ und nett wir Leute hier sein können 😉

Viel Spass beim Stöbern und Lesen auf diesen Seiten, lasst ruhig gern ein Kommentar da!

Gruss Holger Eckert
holger@lerigau.de

2 comments for “der Lerigau

  1. Melanie
    23. Oktober 2012 at 16:48

    Hallo Holger,

    ich bin eben über deinen Blog gestolpert und würde dir gerne ein Angebot unterbreiten. Die Vielfalt deiner Themen hat mich begeistert.
    Auf diesem Weg, möchte ich dich auch darauf hinweisen, dass deine Verlinkung in der Sidebar zu tippspielarena.de in der Szene als „bad neighbourhood“ bezeichnet wird. Solche Seiten gelten generell als unseriös und werden von Google negativ bewertet.

    Falls Interesse besteht, freue ich mich über kurzes Feedback.

    Viele Grüße

    Melli

  2. 23. Oktober 2012 at 17:45

    Hallo Melanie,

    freut mich, dich mit meinen „wilden“ Themen begeistern zu können 😉
    Den Link zur Tippspielarena hab ich zum einen angegeben, weil ich da eine Tippgemeinschaft habe und zum anderen, weil „die“ gern eine externe Verlinkung haben wollten, um ein bestimmtes Feature freizuschalten… hm. Eigentlich brauche ich das nicht mehr und könnte den Link entfernen aber ich bin kein Freund von SEO und die SuMas müssen sich halt mit mir arrangieren 😀
    Wie lautete doch gleich dein Angebot?

    Grüsse
    Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.