Ten years a Penis

Was für ein Jubiläum: Der älteste in diesem Blog vorhandene Beitrag ist heute genau 10 Jahre alt:

Alex ist ein Pen*s!

Das war nicht der erste hier geschriebene Beitrag, denn ich hatte mal irgendwann einige „unwichtige“ gelöscht, aber es ist der älteste, der letzte Lebende… In irgendeinem der Jubiläums-Artikel habe ich die gelöschten Artikel mal erwähnt, bei Interesse müsst ihr eben selbst schauen (Klick). Leider weiss ich absolut nicht mehr, warum ich genau jenen Artikel habe stehen lassen. Vermutlich so als Säule der Geschichte 🙂

Flattr this!

Dem Horror entkommen

Ein so aufmerksamer wie treuer Leser meines Blogs hat mich bzgl. meiner Horror-Erfahrung zwei Dinge gefragt:

  1. Die Tastatur auf dem Bild ist doch nicht von meinem Mac zuhause?
  2. Hat der Mac nicht Time Machine, um gelöschte Sachen wiederherzustellen?

Flattr this!

Bild der Woche: Aufrufe

Ich will eben noch schnell einen weiteren Artikel dazwischen schieben – mein Bild der Woche:

Das ist ein Ausschnitt aus der Darstellung des recht informativen Plugins Statify. Man kann auf einen Blick ungefähr erkennen, wann wie viel auf der Seite los war. Leider gibt es zwischendurch immer wahre Spitzen: Will hier jemand meine Seite pushen, findet die total toll oder sind da wieder bekloppte Spammer/Script-Kiddies unterwegs, die versuchen, alte Löcher in WordPress zu finden? Vermutlich letzteres. Früher habe ich mich immer darüber aufgeregt. Mittlerweile finde ich es nur noch schade, denn die Aufrufe meiner Seiten sind eigentlich stets im deutlich dreistelligen Bereich und man könnte sich an der Darstellung erfreuen, wenn da nicht immer wieder mal solche Pimmel zwischen wären. Leider ist Rechenzeit und Traffic heutzutage sooo billig, dass ich mich nicht mal freuen kann, dass die Idioten derlei bei mir verschwendet haben…

Flattr this!

Virus-Welle

Habe ich eigentlich schon meine Meinung über die Virus-Welle(n) mitgeteilt? Es geht ja nicht nur um Corona, welches aktuell für Schlagzeilen sorgt, ähnlich wie vor einiger Zeit SARS. Nein, es geht mir generell um alle möglichen Infektionen, die in der jüngsten Vergangenheit die Menschheit „heimgesucht“ haben. Sei es nun die Pest, Aids, Ebola oder radikale Grippe-Viren: Da steckt doch ein Plan dahinter? Natürlich meine ich damit nicht eine höhere Gewalt im Sinne eines Gottes etc. Ich beziehe mich auf etwas viel näherliegendes: Die Natur.

Flattr this!