Blackout

Meine Gedanken über einen vielleicht kommenden Stromausfall

Schnell noch…

… das passende Buch besorgen, denn schon bald könnte es so weit sein: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wir-sind-angespannt-Sonnenfinsternis-birgt-Blackout-Gefahr-2574145.html http://www.golem.de/news/sonnenfinsternis-und-solarstrom-wie-energieversorger-den-blackout-verhindern-1503-112641.html http://www.welt.de/videos/article137654355/Sonnenfinsternis-koennte-Blackouts-ausloesen.html OK, das ist nun etwas Werbung in eigener Sache, aber schaden kann es doch nicht, oder 😉  

Mensch Gottfried!

Ihr, die ihr das hier lest, tut mir bitte einen Gefallen: Geht in die ZDF-Mediathek und sucht nach „Mensch Gottfried“. Ihr werdet hoffentlich einen Bericht finden aus der Reihe „37 Grad“. Guckt ihn euch an. Diese Dokumentation dauert keine dreiviertel…

101 Tipps für den werdenden Prepper

Nun ist es schon passiert, obwohl es noch gar nicht so lange her ist, das ich darüber schrieb: Ich habe wieder ein Buch geschrieben und es ist wieder eine Art Fachbuch geworden: 101 Tipps für den werdenden Prepper Vorbereitet für…

Blackout: Restgedanken

Beim Aufräumen meiner Festplatte fand ich noch unten stehenden Text, welchen ich mal irgendwann bei der Recherche zu den Blackout-Artikeln geschrieben habe. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich das in keinem Artikel „verwertet“ (ich hab jetzt nicht alle Artikel…

Blackout: Fazit

Ich schrieb: einige Artikel …zum Thema Blackout und damit so ziemlich alles, was mir mehr oder weniger spontan dazu eingefallen ist. Ich gehe bei mir selbst davon aus, dass ich im Falle eines Falles nicht unbedingt perfekt vorbereitet bin, aber auf keinen…

Blackout: Licht, Information und Müll

Ich schrieb: Kerzen sind auch ohne Stromausfall gemütlich, machen Licht und Wärme. Teelichter sind sicher eine gute Wahl. Wer Sturmlampen hat, sollte auch Lampenöl vorhalten. Taschenlampen kann man eh immer gebrauchen. Hat man noch irgendwo ein Radio, welches mit Batterie…

Blackout: Warme Mahlzeit

Ich schrieb: Grillkohle kann man auch gut auf Vorrat halten. Mit einem Grill kann man kochen, warm macht er auch (nicht drinnen verwenden!). Ich möchte jetzt nicht bis ins kleinste Detail auflisten, wie man völlig autark im tiefen Wald zu…

Blackout: Geld

Beim letzten Artikel zum Thema Blackout kommentierte die fleissige Merline: zwei, drei Flaschen Whisky sind auch nicht schlecht, denk ich.. und nehmen kaum Platz weg. Sind auch als Zahlungsmittel verwendbar.. oder bei Zahnschmerzen. „Zahlungsmittel“ ist das Stichwort, auf welches ich…

Blackout: Medizinische Versorgung

Was ich im „Eröffnungs-Artikel“ noch nicht erwähnt habe: Die medizinische Versorgung. Natürlich ist man hier auch erstmal auf sich selbst gestellt, das Wissen um die „Erste Hilfe“ wird wichtiger als es so wie so schon ist. Vermutlich haben die meisten…

Blackout: Strom bei Stromausfall

Ich schrieb: …Und selbst im Leerlauf des Motors hat man immer konstant einige Watt an 12V-Strom abgreifbar Wer einen Wohnwagen oder gar ein (grösseres) Boot sein Eigen nennt, der weiss, was man mit 12V alles betreiben kann. Das ist fast…