Happy Birthday, Lerigau!

Genau heute vor fünf Jahren, am 19. Januar 2010 habe ich die Domain „Lerigau.de“ registriert. Vermutlich habe ich am gleichen Tag auch WordPress installiert und den ersten Artikel geschrieben. Der älteste Beitrag hier ist vom 15. Februar, aber ich hatte ja auch vor langer Zeit einige alte Artikel gelöscht.

Kommt euch das alles auch noch gar nicht so lange vor? Oder sind fünf Jahre gar keine lange Zeit? Egal, ich freue mich einfach mal darüber und sage:

Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag, Lerigau.de!

Flattr this!

ne Million verpasst!

Wie schon seinerzeit bei der halben Mille hab ich nun auch die ganze Mille verpasst:

mehr als eine Million
mehr als eine Million

Und dabei fiel mir bereits Anfang Dezember auf, dass sich der Counter (der zugegebenermassen wenig Aussagekraft hat) dieser magischen Grenze nähert. Ich dachte schon daran, zum gegebenen Zeitpunkt vielleicht einen kleinen Preis auszuschreiben für den jenigen, der mir einen Screenshot schickt mit der besten Näherung an die Million. Heute gucke ich mehr aus Routine da unten hin und schwubs: Schon drüber! Sowas aber auch…

Flattr this!

Dinge, die einen zum Jahreswechsel beschäftigen

Nun ist es wieder soweit, dass alle Kalender mit einem Schlag obsolet werden und neue angeschafft werden müssen. Das nächste Jahr fängt von vorne an. Man nennt das dann Jahreswechsel und ist für viele Menschen ein Grund, mal ein kleines Fazit zu ziehen, seine Gedanken zu ordnen und vielleicht neue Ziele zu definieren. Dabei entsteht manchmal in meinem Kopf eine Art Grundrauschen, mehr oder weniger unwichtige Fragen, die mir in den Sinn kommen, schwirren umher und verlangen nach einer Antwort. Sowas zum Beispiel:

Flattr this!

Niemand mag Socken zu Weihnachten

socke_zu_weihnachten

OK, die Werbung ist witzig. Aber: ICH würde mich über Socken zu Weihnachten freuen. Zumindest, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

  1. Schwarz
  2. Ohne Muster
  3. Ganz ohne jedes kleinste Musterchen
  4. Nicht zu dünn
  5. mindestens im Fünfziger-Pack

Dafür würde ich alle meine vorhandenen Socken wegschmeissen, selbst die noch-ziemlich-neuen. Denn dann müsste man nicht mehr sortieren und gucken und suchen sondern hätte immmmer zwei passende. Selbst, wenn man mal nur drei von vier waschen kann, weil eine Unauffindbar in einem Hosenbein verschwunden ist.

Flattr this!