iPhone fast perfekt

Okay, ich habe einen Fehler gemacht: Das von mir erworbene iPhone SE (Klick) ist doch nicht ganz das richtige für mich.

Das hat einen ganz banalen Grund: Mein iPhone hat 16GB Speicher und das ist heutzutage echt zu wenig, weil der technische Fortschritt seinen Tribut fordert: Nicht nur das System selbst benötigt mehr Platz, auch Foto und Video sind hochauflösender und füllen den Speicher schneller, als es noch beispielsweise beim iPhone 4S der Fall war.
So war mein iPhone ständig fast voll und ich bekam andauernd den nervigen Hinweis, wie ich Speicher frei machen könnte. Und aber weil ich ein Meister des Schönrechnens bin dachte ich mir folgendes: Ich guck mal, was ein SE mit mehr Speicher mich so kostet und das „alte“ kann ich als WLAN-Router auf unserem Boot verwenden. Um das abzukürzen: Ich fand bei eBay ein SE mit 64GB von einem Händler, Zustand „Akzeptabel“ für 69,95. Noch zehn Euro weniger, als ich vor einigen Monaten für das 16er SE bezahlte. Laut Beschreibung kann „Akzeptabel“ deutliche Kratzer, Dellen etc. haben und ist was „z.B. für Baustellen“. Ich weiß nicht, was für Handys auf Baustellen so benutzt werden, aber mein neues Exemplar ist meines Erachtens in recht gutem Zustand! Ich freue mich 🙂

Für das Boot werde ich übrigens mein 5er iPhone nehmen, das immer noch hier rumliegt. Das SE biete ich günstig bei den Kleinanzeigen an. Da kann noch jemand glücklich mit werden und braucht hier nicht rumliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.