Halbweise: Berücksichtigung des Geschlechter-Aspekts in Bezug auf eine Grundgesamtheit von Personen

Vermutlich hat der Alex sich ziemlich aufgeregt über Aussagen, Meinungen und vielleicht sogar dienstlichen Vorgaben zur Geschlechterkorrekten Personenanrede. Denn er hat eine neue Halbweise-Herausforderung nicht nur geschrieben sondern scheinbar eilends seine Gedanken ausgespeichert: Klick

Und das kam zum Einen recht unerwartet für mich (war ich nicht „dran“, ein Thema in die Weisheits-Manege zu werfen? Hab aber auch gerade nix) und zum Anderen erwischt man mich bei diesem Thema scheinbar immer auf dem falschen Fuß. Deswegen habe ich diesbezüglich eine seit Jahren gefestigte Meinung, von der ich auch nicht vorhabe, abzuweichen. Könnt ihr aber selber dort nachlesen: Klack

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.