Raffinierte Union

Man wundert sich, warum CDU und CSU so uneinig über den Kanzlerkandidaten sind? Von wegen! Es geht jetzt darum, wer Kanzler wird: Laschet oder Söder!

Und was ist das Ergebnis? Die perfekte Wahlkampagne! Keiner redet davon, ob Baerbock, Scholz oder Gauland eine Option wären. Genial.
Ich persönlich würde übrigens gerne den neuen Kanzler nicht an der Gesinnung auswählen sondern an der Herkunft: Es müsste jemand sein, der (von mir aus auch die) aus dem Norden unseres Vaterlandes stammt. Je weiter südlicher, um so weniger interessieren sich solche Menschen für unsere Küsten und deren Belange.
Welche Partei da nun regiert wäre schon wichtig? Tatsache ist doch: Egal ob Grün, links, blau oder schwarz – In der Führungsposition als Bundeskanzler muss man stets Kompromisse machen und kann seine eigenen Vorlieben kaum durchsetzen. Es sind und bleiben gewählte Volksvertreter und wer seinen eigenen Kopf durchsetzen will, der kommt nicht weit. Deswegen muss hier der richtige Mensch gewählt werden, nicht die richtige Partei. Das macht die Stimmenabgabe bei der nächsten Wahl natürlich nicht einfacher…

Übrigens: Dieses Blog hat bisher nur einen Kanzler erlebt, deswegen gibt es über die K-Frage auch noch nicht so viele Artikel 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.