Wenn du das hier liest…

…bin ich nicht mehr da. Das ist die erste Liedtextzeile von Maggy Maes 1977er Song „Und dann noch eins – ich liebe dich“. Außer mir hat das wohl keiner mehr im Kopf. Ich aber schon, seit über 40 Jahren. Meine Schwester hörte die Single damals rauf und runter.

Und heute kann ich diese Textzeile in diesem Artikel gut verwenden: Denn mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bin ich jetzt gerade auf meinem Segelboot. Meine Frau und ich machen eine „Auszeit“ vom Alltag. Wer genaueres darüber wissen will: Dafür haben wir das Blog SY-Slocum.de

In dem Blog berichten wir über alles rund ums Boot und über unsere Reisen. Hier, bei Lerigau, wird es vermutlich etwas ruhiger zugehen. Nutzt die Gelegenheit und stöbert mal durch die Kategorien. Ich glaube, es sind ein paar unterhaltsame Sachen dabei… wenn mir ein neues Thema über den Weg läuft, werde ich aber nicht zögern und das hier reinposten. Macbook Air, iPhone und iPad samt Ladekabel sind an Bord 😉
Und ich habe sogar extra einen neuen Mobilfunk-Vertrag abgeschlossen, weil ich dem Angebot nicht widerstehen konnte: Für 14,95 Euro im Monat eine SIM-Karte ohne Volumenbegrenzung. Allerdings mit einem Speedlimit bei 10 Mbit. Damit können wir leben, denke ich. Vielleicht kann man darüber auch das ein oder andere EM-Spiel schauen… Diese Sim sitzt nun in meinem „alten“ iPhone 5 und liefert allen Geräten an Bord einen WLAN-Hotspot. Normalerweise soll dieser Tarif 39,95€ kosten (was ich nie im Leben bezahlt hätte), aber Dank einer Werbeaktion kriegten wir den 25,- Euro günstiger. Und sogar monatlich kündbar. Was ich mit all dem sagen will: Wir werden wohl oft online sein, auch wenn kein Hafen-WLan verfügbar ist und „unsere eigenen“ Volumen aufgebraucht sind. Und dann kann man doch auch mal bloggen…

Wir lesen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.