Eine Frau erlebt die Polarnacht

Wenn man von zwei völlig verschiedenen Seiten unabhängig von einander aber fast zur gleichen Zeit ein Hinweis auf ein bestimmtes Buch bzw. die Person, die es geschrieben hat, bekommt, dann ist das für mich ein Zeichen: Dieses Buch sollte ich lesen.

Christiane Ritter hatte ihre Erlebnisse auf Spitzbergen in dem Buch geschildert und es liest sich sehr gut und kurzweilig. Da ich keine Zeit für Romane habe, weil das „echte“ Leben schon tolle Geschichten genug birgt, kommt so ein Buch genau richtig für mich: Man wird unterhalten und man wird nicht dümmer durch die Lektüre. Was ich mich aber frage, seit ich das Buch gelesen habe: Wie viel ist Zahnpasta für zwei Jahre für zwei Personen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.