Bild der Woche: Navi im Opel

Neulich wurde ich netterweise von jemanden mit dem Auto abgeholt, weil wir den gleichen Weg hatten. Es war ein Opel und wir fuhren den Weg mittels eines eingebauten Navis. Soweit nichts ungewöhnliches. Aber als ich mal ein Blick auf den Bildschirm warf, da fiel mir doch was seltsames auf:

Und ich musste fragen: „Du, sag mal, warum zeigt dein Navi denn alle Werkstätten in der Nähe an?“
Antwort: „Keine Ahnung, ich war letztens zur Inspektion und seit dem ist das…“
Nun mag sich jeder selbst einen Reim darauf machen… ich finde es jedenfalls suspekt, wenn das eigene Auto einem ständig zeigt, wo man es ggf. reparieren lassen könnte 😉

 

4 thoughts on “Bild der Woche: Navi im Opel

  1. Opel hält!

    Spaß beiseite, das kann man so einstellen. Mein Navi zeigt mir wenn die Reserve Leuchte angeht alle Tankstellen und sogar die aktuellen Preise an. Leider E10. Deswegen erschrecke ich immer wie „günstig“ es dann ist.

  2. Ich weiß nicht, ob du alt genug bist um dich an die Zeit zu erinnern als das verbleite Benzin abgeschafft wurde. Da gab es diese alten Männer, die von dem neuen Teufelszeug nix in deren geliebten Benz einfüllen wollten. Da haben wir uns als Jugendliche lustig gemacht. Heute bin ich auf der „Alten“ Seite.
    Ehrlich gesagt habe ich mir nie Gedanken gemacht, aber E10 immer vermieden.
    Danke für den Link. Sehr interessant. Muss wohl meine Skepsis überdenken.

  3. Klar, auch meine Mofa hatte mal nen Bleifaden an der Kerze 🙂

    Tanke du man E10 und freue dich… versprochen: Das wird sich anfühlen wie E5, nur günstiger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hitcounter (started 22/11/13): 45368