Ist 800 ein Jubiläum?

Das ist ungefähr der 805. Beitrag in diesem Blog. Zwei Stück sind zur Zeit „Privat“, weil die Spammer sich beruhigen sollen und die Entwürfe zähle ich natürlich nicht mit (ich müsste mal wieder einen Sammelbeitrag über die Unveröffentlichten (Klick) schreiben…). In den Anfangszeiten habe ich noch voller Freude jedes Jubiläum mit einem besonderen Beitrag gefeiert:

Platzhalter

Moin. Dieser Beitrag ist nur ein Platzhalter, weil der vorherige sich konkret auf den ersten April bezog und ganz oben auf der Seite angezeigt wurde, was ja nach ein, zwei Tagen nicht mehr passt und deswegen sollte dort flott ein neuer Beitrag erscheinen.
Ich habe zwar noch einiges „in petto“ (schreibt man das so?), aber das ist noch nicht fertig bzw. noch nicht angefangen, weil ich noch nicht dazu kam und… und immer über diese Corona-Kacke schreiben will ich auch nicht und ihr habt bestimmt auch keinen Bock, da immer drüber zu lesen.

Alle Jahre wieder

Und wieder: Ich hörte Radio, es wurde über den begonnenen Frühling gesprochen und ich wunderte mich und war auch etwas verärgert, weil immer dieses „Falschwissen“ verbreitet wird. Details dazu wollte ich doch gleich hier niederschreiben, damit das raus ist!