Ich habe ja nichts zu verbergen

Immer wieder hört man von Leuten die im Titel genannte Aussage, wenn man mit denen über die Sicherheit (ihrer!) Daten redet. Man kommt an den Punkt, wo festgestellt wird, dass der korrekte Umgang ggf.etwas aufwändiger ist und man vielleicht die ein oder andere Einschränkung hat. Das wird schnell zu unbequem und dann kommt diese Lüge an sich selbst.

Soylent Red

Ich wollte ja erst ein schnelles Kommentar zu dem Beitrag bei Alphathiel schreiben, aber dann ergab sich so viel in meinem Kopf, dass ich selbst einen Beitrag als Antwort dazu schreibe. Und weil ich vor kurzem erst zufälligerweise einen Podcast hörte, der das Thema anschnitt.