Ich habe ja nichts zu verbergen

Immer wieder hört man von Leuten die im Titel genannte Aussage, wenn man mit denen über die Sicherheit (ihrer!) Daten redet. Man kommt an den Punkt, wo festgestellt wird, dass der korrekte Umgang ggf.etwas aufwändiger ist und man vielleicht die ein oder andere Einschränkung hat. Das wird schnell zu unbequem und dann kommt diese Lüge an sich selbst.

Das Motto der Fehleranalyse

Als ich noch bei der Telekom beschäftigt war, bestand meine Haupttätigkeit offiziell daraus, gemeldete Systemseitige Fehler (also solche, die der Kunde nicht selbst zu verantworten hat) zu analysieren und zur Behebung an Plattformbetreiber und Dienstleister weiterzuleiten.

Die Welt am Smartphone

Wir haben jetzt schon einige (vier?) offizielle Schnelltests hinter uns. Und bei fast allen spielt das Smartphone eine wichtige Rolle. Und dort kann man erfahren, inwiefern „das Volk“ seine Smartphones versteht, wenn es QR-Codes einscannen soll oder WLANs auswählen oder bestimmte Seiten aufrufen. Oder ihre Handynummer angeben sollen.