Auto Mobil

Es wird Automobil genannt, weil es scheinbar „von selbst“ fährt. Aber wir verwenden „Auto“ mit dem Gedanken, SELBST mobil zu sein.
In den meisten Gegenden in Deutschland kommt man prima ohne Auto klar. Entweder die Wege sind (in einer Stadt oder größeren Ortschaft) so kurz, dass man die Strecken mit dem Fahrrad machen kann. Oder wenn es doch mal weiter weg ist, ist bestimmt eine Bus- (oder U/S-Bahn-)haltestelle in der Nähe und mit etwas Planung fährt zur richtigen Zeit ein Öffi da hin. Und wenn man an der Haltestelle warten muss kann man noch schön ein eBook am Handy lesen (oder ganz verwegen: ein Buch aus der Tasche holen, aber das ist ein anderes Thema).

Das wahre Problem

Sie wachte auf, lange bevor es eigentlich Zeit dafür war. Es war noch dunkel. Ihr schien, ein besonderer Gedanke hätte sie geweckt: Die Lösung.
In den letzten Wochen gab es einige Unterrichtsstunden Chemie in der Schule, dazu kam neulich eine interessante Diskussion über den Klimawandel. Und auch wenn die fachlichen Ausdrücke und Formulierungen in der englischen Sprache schwieriger zu verstehen waren, so war ihr bewusst, dass es mit dem Englischen Zugang zu viel mehr Informationen gab. Und es war interessant. Sie verstand die chemischen Zusammenhänge sehr schnell.