Ukraine: Ich mache mir Sorgen

Die Bekanntmachung von Putin, nun eine Mobilisierung zu starten (Tagesschau), sollte die ganze Welt ernst nehmen. Ihm dafür öffentlich Verzweifelung vorzuwerfen scheint mir aber eher wie Mobbing auf dem Schulhof. Ich stelle mir vor, wie heute morgen viele Berater und Experten um Putins Schreibtisch stehen und versuchen, ihm das Feedback der Welt auf seine gestrige Ansage so zu präsentieren, dass er nicht ausflippt.

Die fünf WENNs

WENN es wirklich so wäre, dass es eine geheime Weltregierung gäbe, die irgendeinen Weg sucht, die Weltbevölkerung in den Griff zu kriegen und WENN die dafür sorgen könnten, dass sich ein bestimmtes Virus auf perfide Art Weltweit ausbreitet, ohne jemanden die „Schuld“ dafür geben zu müssen und WENN durch Steuerung, Manipulation und Intrigen die Nachrichten und Medien in die Richtung gebracht werden, dass (so ziemlich) jeder Mensch ordentlich Angst vor diesem Virus hat und geimpft werden will und WENN es dann so wäre, dass in jedem individuellen Impfstoff jeden einzelnen Herstellers genau die mRNA etc. drin ist, wodurch sich die menschlichen Körper langfristig so anpassen werden, dass sie in Zukunft nicht mehr so vermehrungsfreudig sind und WENN man damit ohne Krieg die irdische Überbevölkerung in den Griff bekäme, DANN wäre das wirklich mal ein guter Grund für eine Verschwörungstheorie.

Einfach noch mal von vorn

Ich denke nicht, dass selbst Stammleser sich noch an diesen Artikel hier aus dem Jahr 2011 erinnern: Das Jahr ohne Sommer. Aber mir fiel das wieder ein, als ich darüber nachdachte, was alles so abgesagt wird in 2020: